Aus der Landtagsarbeit

Hannover, den 30. Juli 2020

Insgesamt 50 Digitalprofessuren sorgen nun in Niedersachsen für starke Dynamik und neue zukunftsorientierte Studienangebote. Neben einer jährlichen Unterstützung von 8,76 Millionen Euro werden einmalig 42 Millionen Euro für die Digitalisierungsprofessuren bereitgestellt. Damit ist eine weitere Forderung der CDU in Niedersachsen umgesetzt. #zusammenhalten #klarerkurs

Aus der Landtagsarbeit

Wer ordentlich lernen will, benötigt ein gutes Umfeld und vernünftige Rahmenbedingungen. Deshalb wollen wir ein umfangreiches Schul- und Hochschulsanierungsprogramm sowie ein entsprechendes Programm zur Weiterentwicklung der überbetrieblichen Bildungszentren auf den Weg bringen, welches nicht nur die #bautechnischen und #energetischen Erfordernisse im Blick hat. Es muss auch um die in den letzten Jahrzehnten vernachlässigten Standards wie #Schultoiletten#Hygiene#Heizung und #Klimaanlagen gehen. Mit einer wissenschaftlichen Begleitung von Pilotprojekten des #digitalen Planens und Bauens können langfristig erhebliche Effizienzgewinne erreicht werden. Angesichts zunehmend begrenzter finanzieller Spielräume müssen ÖPP-Projekte ernsthaft erwogen werden.
#Leitantrag #Niedersachsengehtvoran #NiedersachsenUnion #Schule #ÖPP
Seien auch Sie dabei und begleiten Sie uns auf dem Weg aus der Krise! Weitere Informationen zum Leitantrag und wie Sie mitmachen können, finden Sie unter: https://cdu-niedersachsen.de/innovationen/

 

Informationen aus der Wahlkreis- und Landtagsarbeit

 
Informieren Sie sich über aktuelle Themen unserer Arbeit aus dem Wahlkreis und dem Landtag in der Januar-Ausgabe unseres Newsletters Landtag-Heidekreis.
https://www.gudrunpieper.de/4_13_Verweise-und-Downloads.html
 – mit Karl-Ludwig von Danwitz